Unterkunft im Böhmischen Paradies - Pension Kacanovy

  • Česky
  • English
  • Deutch
  • Hauptseite
  • Unterkunft und Preis
  • Kontakte und Karte
  • Photogalerie
  • Sehenswürdigkeiten
  • Sport
  • Die Naturschutzgebiet das Böhmische Paradies

    Das Naturschutzgebiet Böhmische Paradies ist das älteste großräumige geschützte Gebiet in der Tschechischen Republik. Es bietet allen seinen Besucher ein natürliches Erbe in einer Form von vielen einmaligen natürlichen Szenerien an, wie zum Beispiel die Felsenstadt Hruboskalsko, tiefe Wälder oder Systeme der Teichen sorgfältig eingesetzt in die umliegende Landschaft.

    Die natürlichen Merkwürdigkeiten

    Unter den am meisten renommierten natürlichen Sehenswürdigkeiten des Böhmischen Paradieses gehören die sandhaltigen Felsenmassive. Weiter befinden sich hier interessante Blicke, weitläufige Wälder, Teiche und weitere Merkwürdigkeiten.

    Die Felsenstadt Hruboskalsko (Gebiet von Hruba Skala)

    Die berühmte Felsenstadt mit mehr als 400 türmen, die die Höhe bis 55 m erreichen, bietet einen schönen Spaziergang an. Die Reihen von wunderschönen Aussichten und ein ausgedehntes Massiv Certova ruka (Hand des Teufels) mit den archäologischen Funden aus einer prähistorischen Burgstätte. Eine Besichtigung der Felsen kann man mit dem Besuch des Schlosses Hruba Skala, der Burg Valdstejn oder des Kurortes Sedmihorky verbinden.

    Die Entfernung: 3 Km

    Weitere Informationen: hruboskalsko.tschechische-gebirge.de

    Prachovske skaly (Prachover Felsen)

    Die Felsenstadt bei Prachov gehört zu solchen Gebieten der Tschechischen Republik, die jeder von uns ein bisschen kennt. Es ist ein Teil davon, wie wir unser Land wahrnehmen, es ist ein von den Orten, wohin wir seit unserer Kindheit auf die Schulausflüge fahren – ähnlich wie ins Nationalmuseum, Nationaltheater oder zum Beispiel nach Kutna Hora.

    Die Entfernung: 23 Km

    Weitere Informationen: prachovske-felsen.tschechische-gebirge.de

    Prihrazske skaly (Pschichraser Felsen)

    Dieses heute oft von den Ausflüglern und Alpinisten besuchte Ort war früher eine Wach- und Felsenburg. Obwohl die Drabske Stübchen kein architektonischer Edelstein sind, während des Spazierganges unter den Felsen ruhen Sie sich wunderbar und "lüften" Ihren Kopf aus. Von den Felsen hinunter gibt es einen wunderschönen Ausblick in die Umgebung.

    Die Entfernung: 13 Km

    Weitere Informationen: wikipedia.org

    Suche skaly (Trockene Felsen)

    Scharf zerklüfteter Kamm der Felsen 1,5 Km von Mala Skala gegenüber Vranovsky Kamm, mit dem eine Linie bildet. Ein Felsenmassiv aus einem harten Sandstein war auf die Erdoberfläche bei der Alpen – Himalaja Falten aufgehoben und in die senkrechte Position gestellt. Wegen ihrer Form sagt man zu Suche Felsen auch Kantors Orgel oder Maloskalske Dolomiten.

    Die Entfernung: 15 Km

    Weitere Informationen: trockene-felsen.tschechische-gebirge.de

    Die Burgen, Schlösser und Ruinen

    In der nahen Umgebung befinden sich viele interessante historische Bauten, die man sicher besuchen sollte. Unter den interessantesten gehören:

    Die Burg Kost

    Die Burg Kost war in 14. Jahrhundert gebildet. Der erste Besitzer der Burg war Benes von Vartemberg. Über weiteren Ausbau der Burg dann erworben Zajicove von Hamburk, Herren von Selemberg, Herren von Brbrstejn und Popelove von Lobkovic. Heute ist die Burg bezeichnet als am besten erhaltene gotische Burg, mit einer attraktiven Lage auf dem Fels im Tal des Böhmischen Paradieses.

    Die Entfernung: 10 Km

    Weitere Informationen (englisch): kinskycastles.com (EN)

    Die Burg Trosky

    Diese Burg ist eine von am meisten besuchten Burgen in der Tschechischen Republik. Das Denkmal ist in einer malerischen Landschaft des Böhmischen Paradieses eingesetzt. Beim schönen Wetter kann man von dort zum Beispiel die Stadt Mlada Boleslav, Turnov oder Rovensko pod Troskami sehen, weiter auch Ceske Stredohori, Lausitzer- oder Isergebirge und natürlich einen großen Teil von Böhmischem Paradies.

    Die Entfernung: 15 Km

    Weitere Informationen: trosky.cz

    Die Burg Valdstejn

    Die burg Valdstejn liegt im Herz des Böhmischen Paradieses am westlichen Rand der Felsenstadt Hruboskalsko, in einer Gegend von wunderschönen Felsen. Es wurde um das Jahr 1260 von Jaroslav von Hrustice aus der Familie Markvartic, den Vorgänger der Herren von Valdstejn, gegründet. Ein besonderer Wert hat eine steinerne Brücke mit Barockskulpturen und eine Kapelle von Jan Nepomuk mit einem Porträt von Johannes Täufer.

    Die Entfernung: 3 Km

    Weitere Informationen: hrad-valdstejn.cz

    Der Schloss Hruba Skala

    Hruba Skala ist ein romantischer Schloss aus dem 14. Jahrhundert, der auf massiven Felsen in der Mitte der Lokalität Böhmisches Paradies steht. Der Aussichtsturm des Schlosses bietet einen wunderschönen Umblick in die Umgebung. Versuchen Sie die Gaststätte des Schlosses mit einem eigenen Weinarchiv in einem gotischen Keller oder Cafe mit einer Sommerterrasse an der Festungswerken mit einem Ausblick auf das Böhmische Paradies. Ein regelmäßiges Kulturprogramm – Fechtkunst, Musik – Nachmittag, Klavier – Abende, Tanzen, Ausstellungen und Adrenalinsports.

    Die Entfernung: 3 Km

    Weitere Informationen: wikipedia.org, hrubaskala.cz

    Die Burg Vranov und ihr Pantheon

    Falls Sie von Turnov in der Richtung Zelezny Brod fahren, fahren Sie durch ein Dorf Mala Skala. Plötzlich erscheint vor Ihnen ein wirklich großer Fels, auf ihm eine Kirche und ein Aussichtspunkt. Einfach Herrlichkeit, Sie werden sehen, dass es Ihnen hinauf locken wird – trotz der Höhe, die Sie überwinden müssen.

    Die Entfernung: 15 Km

    Weitere Informationen: vranov-pantheon.org

    Die Burg Frydstejn

    Die Hauptdominante der Burg ist ein großer Turm auf dem großsten Fels so gebildet, damit man die ganze Umgebung sehen kann. Im Hinblick auf das, dass in der Burg sehr wenig Raum war, war der Fels mit einer Reihe von Kellern und Stübchen durchgebohrt. Besonders sehenswürdig ist das Stübchen südlich von dem Hauptturm gemeißelt, wo eine Nische in der Wand und ein Altar andeuten, dass es sich um eine damalige Kapelle handelt.

    Die Entfernung: 15 Km

    Weitere Informationen: frydstejn.cz

    Der Schloss Hruby Rohozec

    Hruby Rohozec war in der Mitte des 13. Jahrhunderts gegründet und mehrmals umgebaut. Er diente als der Sitz der Herren von Vartenberk, der Familien Krajir und Desfours. Heute ist für die Öffentlichkeit zugänglich. Neben den erhaltenen originellen Innenräumen kann hier der Besucher die Entwicklung des Interieurs einer Wohnung und der Mode in den letzten vier Jahrhunderten kennen lernen.

    Die Entfernung: 5 Km

    Weitere Informationen: hruby-rohozec.eu

    Der Schloss Sychrov

    Der Barockschloss wurde 1690 – 1693 von dem Ritter Lamote von Frintropp auf dem Platz einer gotischen Festung gebaut. In dem vorigen Jahrhundert war umgebaut und ausgedehnt in romantischem neugotischem Styl. Zum Schloss gehört ein 26 ha großer Park in englischem Styl mit einer reichen Kollektion der heimischen und ausländischen Holzarten. Im südlichen Teil des Parks ist eine ständige Ausstellung der Raubvögel situiert – beim günstigen Wetter finden hier die Veranschaulichungen ihrer Dressur statt. Zur Verfügung steht auch die Gaststätte des Schlosses.

    Die Entfernung: 15 Km

    Weitere Informationen (englisch): wikipedia.org

    Weitere Sehenswürdigkeiten

    Kopicuv statek (Kopichof) - Kacanovy

    Kopichof ist eine denkmalgeschützte Schurzbauerschaft mit einem Stockhaus und einem Söller aus dem14. Jahrhundert, die sich in einem Flachland in der Mitte der Wälder um Hruba Skala in der Nähe von Kacanovy befindet. Interessant it die Arbeit von Vojtech Kopice, Bildhauer Autodidakt, der in den Jahren 1940 – 1978 in den Felsen der Umgebung eine bekannte Skulpturgalerie hergestellt hat. In den Felsen hat er unter dem freien Himmel Reliefe und Figuren aus der tschechischen Geschichte eingehaut und mit Versen ergänzt.

    Die Entfernung: 2 Km

    Weitere Informationen: cesky-raj.info

    Das Museum des Böhmischen Paradies in Turnov

    Seit dem Jahr 1886 sammelt das Museum in Turnov die Belege über die Entwicklung der Kultur und Geschichte in der Region und in der Stadt. Die reichen Sammlungen bestehen aus archäologischen, ethnologischen, mineralogischen, historischen und künstlichen Materialen und Archivalien. Das, was das Museum Turnov in der Reihe von Regionalmuseen ausnehmend macht, ist seine Spezialisierung für die Dokumentation, Verarbeitung und Sammlung von Edelsteinen.

    Die Entfernung: 5 Km

    Weitere Informationen: muzeum-turnov.cz

    Das Skoda Auto Museum in Mlada Boleslav

    Skoda produziert Autos schon länger als 100 Jahre. Nur vier Autowerke in der Welt können auf so lange und ununterbrochene Tradition stolz sein. Anschauen Sie sich die Welt der ersten Autos und der Enthusiasten und Erfinder. Machen Sie sich auf dem Weg durch die Zeit in das 19. Jahrhundert, berühren Sie die eigene Historie und am Ede sehen Sie in die Zukunft ein. Wenn jemand eine Zeitmaschine herstellen würde, würde dann das Reisen damit ähnlich wie der Besuch des Skoda – Museums.

    Die Entfernung: 30 Km po dálnici

    Weitere Informationen (englisch): skoda-auto.com (EN)

    Website Monitored by www.dotcom-monitor.com